Berufsorientierung

Der Tag der Berufsfindung fällt 2020 aus.

Die Berufs- und Studienorientierung am Schulzentrum wird durch das BO-Team auf der Grundlage der Verwaltungsvorschrift zur „Berufs- und Studienorientierung an allgemeinbildenden Schulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ vom 17.01.2017 und der Oberstufen- und Abiturprüfungsverordnung MV vom 25.02.2019 organisiert und geführt. Dem Team gehören die BO-Lehrkräfte der verschiedenen Bildungsgänge an.

Die Formen der Berufs- und Studienorientierung sind speziell auf die Schulart ausgerichtet. Für jede Schulart gibt es einen Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, der die lebensbegleitende Berufsberatung (LBB) durch regelmäßige Präsens- und Gesprächszeiten anbietet.

Für die Schüler bieten wir zur Berufs- und Studienorientierung verschiedene alters- und jahrgangsspezifische Module und Formen an. Diese werden in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, dem JAW e.V., der ARCUM Südwestmecklenburg mbH und durch die Vernetzung des Schulzentrums mit vielen Betrieben der Region umgesetzt.

Dazu gehören:

  • Berufswahlparcour RS/FöS Klasse 7
  • Potenzialanalyse und Werkstatttage RS/FöS Klasse 8
  • Berufsfrühorientierung durch Kurzpraktikum, Betriebscasting und Workshop GY Klasse 8
  • Praxislerntag RS Klasse 9
  • Trimester im Produktiven Lernen mit hohem Praktikumsanteil
  • BO-Woche Klasse RS 10: Gespräche mit Berufsberater der BA, Betriebscasting, Workshops durch IHK/HWK
  • Betriebspraktika GY Klasse 9 und 10 mit je 9 Arbeitstagen und einem Tag Betriebscasting
  • Studienfeldbezogener Beratungstest Klasse 11 und Besuch einer Hochschule mit Betriebscasting
  • Workshop GY Klasse 10/ RS Klasse 9: Bewerbungsmodule
  • Exkursionen zu Forschungseinrichtungen GY Klasse 11: Schülerlabor „Quantensprung“ Geesthacht, Genlabor Groß Lüsewitz
  • Unterrichtsfach: Berufsorientierung Klasse 11 ab dem Schuljahr 2020/21
  • Besuch der Nord Job Messe Schwerin GY Klasse 11 und RS Klasse 9
  • Mädchenwerkstatt in Kooperation mit Landeskoordinierung Girls Day
  • Exkursionen in Zusammenarbeit mit der Bundeswehr: Hochschulbesuch Hamburg, Flughafen Rostock Laage
  • Besuch von Fachmessen: Cebit, Agritechnica
  • Schuleigene Berufsmesse „Tag der Berufsfindung“ im September des laufenden Schuljahres

An unserem Schulzentrum arbeiten zwei Schülerfirmen, in denen Schüler erste Erfahrungen im marktwirtschaftlichen Bereich sammeln können: Dies sind SF „Klanglabor“ SGmbH und SF „SchuBi“ SGmbH.

Der Lupomat

Der Lupomat ist die Suchmaschine für Ausbildungsplätze, Ferienjobs, Praktika, Berufsbilder und Duales Studium in unserer Region. Er ist ein gemeinsames Angebot des Landkreises Ludwigslust-Parchim und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg.